Christian

Ich bin meiner Frau zu tiefem Dank verpflichtet. Sie war es, die mich mit den Worten: „Komm doch mal
zur Chorprobe schnuppern – die suchen Männer“ und ihrer Hartnäckigkeit im Herbst 2017 zu einem
großen gemischten Chor in unserer Heimatstadt Falkensee brachte, in dem sie seit einem halben Jahr 
bereits selbst sang.
Ich wusste zu diesem Zeitpunkt nicht mal, ob ich außerhalb der Dusche oder dem Auto überhaupt singen
und Töne treffen kann und will. Zudem hatte ich in meinem bisherigen Leben keinen Bezug zu Musik
und damit auch nicht zu Noten.

Innerhalb weniger Monate wurde aus dem Schnuppern ein gemeinsames Hobby und eine feste Institution.

Durch einen glücklichen Zufall sind wir auf den St. Konrad Gospelchor aufmerksam geworden und kamen
im Juni 2018 zu einem der Sommerkonzerte. Speziell ich war sehr beeindruckt und berührt von der Qualität
des Gesangs. Die Idee, dort mitzusingen geisterte sofort in meinem Kopf herum aber der Weg von Falkensee
nach Friedenau und die Bedenken, ob ich dem Anspruch des Chores gewachsen sei, ließen mich zögern.

Letztlich habe ich den Schritt im Herbst 2018 gewagt und bis heute absolut nicht bereut. Das gilt auch für
meine Frau, die mir ein paar Monate später folgte. Die Mischung aus Liedauswahl, Chorleitung und
Chorgemeinschaft stimmt hier einfach. Außerdem gibt man mit gutem Chorgesang dem Publikum auch etwas
zurück.

Also, es ist nie zu spät, seine Träume zu leben!   

Weihnachtskonzerte 2019

Konzertankündigungen

1. Weihnachtskonzert 2019

Datum: 14.12.2019 18:00
Kalender: Konzerte

2. Weihnachtskonzert 2019

Datum: 21.12.2019 18:00
Kalender: Konzerte